Panorama von Punta Fea Nera

Etappe 4: Von der Koralpe über Lavamünd bis Bleiburg

Blick von der Koralpe

Am 3.9.2008 wollten wir unsere Längsdurchquerung doch noch ein Stück fortsetzen. Morgens fuhren wir mit dem Postbus an genau die Stelle, wo wir die Tour vorher unterbrochen hatten, nämlich auf die Koralpe. Der Bus startete in Wolfsberg bei nebligem Wetter. Je näher wir zur Koralpe kamen, umso sonniger wurde es. So genossen wir die Sonne, die Ruhe und die Aussicht auf den dortigen Kuppen, dem Großen und Kleinen Speikkogel. Es war recht mild, die Karawanken grüßten im Dunst herüber. Das weckte Vorfreude auf die Etappe ab Bleiburg.
Da das Wirtshaus Kronthaler vorübergehend geschlossen ist, mußten wir uns eine andere Bleibe für die Nacht suchen und hatten Glück in der Steinberghütte, die einer Genossenschaft gehört. Die Pächter stellen selbst Käse her. Der arbeitsreiche Tag beginnt in der Früh mit dem Melken. Dann wollen Tagesgäste bewirtet werden. Abends findet sich am ehesten etwas Ruhe.

Morgens ging es auf dem Kammweg weiter nach Lavamünd. Der Weg wurde sowohl für die Augen durch die vielen Schwalbenwurz-Enziane als auch für die Zunge durch die vielen Himbeeren versüßt. Ansonsten ging es halt durch die bewaldete Mittelgebirgslandschaft.
Lavamünd, unser nächster Übernachtungsort, erschien uns sehr unattraktiv und laut mit der durch den Ort führenden Straße, so daß wir froh waren, am nächsten Morgen weiterziehen zu können.
Noch stand eine weitere Mittelgebirgswanderung auf dem Programm. Morgens ging es noch über aufgelockerte Landschaft bergauf. Nach Erreichen des Waldes fehlten uns leider die Aussichten, die das Wandern abwechslungsreicher machen. Erst auf ca. 1000 m Höhe wurde es freier, so daß wir sowohl zurück zur Koralpe als auch zu den Karawanken sehen konnten. Dann ging es leider wieder in den Wald und auf unangenehm zu gehenden Forststraßen bis Bleiburg.
Bleiburg erschien uns als viel netteres Städtchen (im Vergleich zu Lavamünd). Die Nähe zu den Karawanken ließ dann Vorfreude auf den nächsten Tag aufkommen...

Etappe 4, Teil 2: Endlich wieder Hochgebirge: Auf in die Karawanken!

Letzte Änderung: 25.11.2015 | Adresse: www.alpenfreunde.info/etappe_4_1.php | Menü erstellt mit: Apycom jQuery Menus